Go to the top

Thomas Millers

About the artist

Über Thomas Millers

Es ist nicht lange her, dass die Welt der Kunst eine Unterscheidung zwischen Künstlern machte die abstrakte, autonome Kunstwerke schufen und jenen, die nach der Realität malten. Während diese Zuordnung mittlerweile abnimmt, ist es doch ungewöhnlich, dass wir beiden Stilen gleichzeitig innerhalb eines Werkes begegnen.

Thomas Millers ist einer der wenigen Künstler, die sowohl abstrakte als auch figurative Gemälde machen.

Millers Gemälde folgen nicht einem bestimmten Trend der Kunst. Er bedient sich einer umfangreichen und damit auch chaotischen Skala von künstlerischen Formen der Malerei. In gewissem Sinne ist Millers unabhängige Position auf die Tatsache zurückzuführen, dass er längere Zeit nur in seiner Freizeit Künstler war während er in der Werbewelt in Brasilien arbeitete und später bei einem Chemieriesen in Österreich beschäftigt war. 

Ungehindert durch Zeitdruck oder unter Verpflichtung von Galeristen, arbeitete er an einem beeindruckenden Oeuvre und zeigte seine Gemälde selten. Vor einigen Jahren organisierte er eine große Ausstellung in den Niederlanden und einige Monate später konnte er in der Schweiz eine ähnliche Anzahl weiterer Gemälde ausstellen.

Die Kraft von Millers Arbeit ist im Wesentlichen, dass seine Gemälde einen völlig einzigartigen Stil haben. Millers will nicht nur ein bestimmtes Thema oder Konzept zeigen, sondern gleichzeitig sucht er im Prozess der Malerei die beste Visualisierung eines solchen konkreten Konzepts. 

Das Design ist kongruent mit der inhärenten Idee. Millers ist ein Meister der Maltechnik im kleinsten Detail. Millers erwarb sich die Freiheit, die Technik zu verlassen und ist so in der Lage, manchmal aus tiefem Gefühl zu arbeiten. Das bringt eine faszinierende Spannung  in seine Gemälde.

Portfolio

Selected art of Thomas Millers.

More fine art can be found at www.weewado.com