Go to the top

Diedel Heidemann

About the artist

anfangs herrschte dunkelheit, dann. . .  
Geboren (15.06.1969) und Aufgewachsen in Dinklage /
Oldenburger Münsterland, Niedersachsen.
Ersten zeichnerischen Gehversuchen durch kopieren von
Darstellungen aus Malbüchern und Comics, folgten "Tättowierungen"
mit Kugelschreiber für mutige Zeitgenossen.

Im Schulbereich mit Extra-Aufgaben bedacht um die Begabung
zu fördern, ging es anschliessend autodidaktisch weiter.
Nach berufl. Neuorientierung folgte 1991 die Fachhochschulreife
und der Kontakt mit akademischem Arbeiten.
Zusätzlich ein 2 jähriger Besuch der Malschule Freystil / Vechta.

1993 Entschluss gegen ein Studium zugunsten des sofortigen
Einstiegs in die Selbstständigkeit als bildender Künstler.

1997 Vertiefung malerischer Techniken bei der Firma
"Dekorative Wandgestaltung Möring" in Bremen ( Sylt, London ... ).
Erste Schwarzlicht-Bilder entstehen mittels floureszierender Pigmente.

2003 Einstieg ins digitale Medium der computerbasierten Bildbearbeitung
( Logoentwurf, Illustration ).

2006 Initiierung vom "Malplatz".
Eine Art Malschule um interessierten Menschen die Malerei näher zubringen.

2007 Internetpräsenz "icksite.de" geht online, trotz html-Legasthenie.

2009 Verkauf von Bildmaterial über Online-Agenturen im Mikrostockbereich.

2012 Zusammenarbeit mit der Galerie "Kunst-Projekt Forma:T", Berlin.

2014 Bildband "Werkausschnitt bis 2014".


Seit 1999 diverse Ausstellungen im Schwarzlichtbereich
bei elektronischen Musikveranstaltungen in :                              

Münster, Osnabrück, Enschede/ Holland, Stemwede/ Wehdem,
Vechta, Hamburg, Elmshorn, Schleswig Holstein, Meklenburg Vorpommern,
Berlin, Bologna/ Italien.
 

Angekaufte Werke befinden sich in privaten sowie öffentlichen Besitz im In- und Ausland :
Spanien, Frankreich, Belgien, Holland, England, Österreich, Rumänien und Japan.

Portfolio

Selected art of Diedel Heidemann.

More fine art can be found at www.weewado.com

Contact